Aktuelle Ausgabe

Beiträge

Österreich

Drau Paddelweg – Kanuwandern in Kärnten!

Entdecken Sie gemeinsam mit der Familie die Drau gemütlich mit Kanu, Kajak und SUP

Drau Paddelweg – Kanuwandern in Kärnten!

Jeder Paddelschlag entschleunigt. Langsam tauchen Sie immer tiefer in die einzigartige Flusslandschaft der Drau ein, die auf 749 Kilometer Länge Italien, Österreich, Slowenien und Kroatien verbindet. Während die einen ihrem Weg durch die Länder auf dem Rad folgen, ermöglicht der Drau Paddelweg einen neuen spannenden Perspektivenwechsel.

Weiterlesen...

Auf Alpensafari

Wildwasser-Roadtrip entlang der Nordalpen

Auf Alpensafari

Die schönsten WW III- und IV-Klassiker der Alpen abgrasen? In einem Urlaub? Das schreit förmlich nach einem Roadtrip! Christian und Nadja Zicke haben sich im Juni mit einer kleinen Gruppe motivierter Paddler acht Tage an den Nordalpen entlang gehangelt, vom Engadin im Westen bis ins Salzkammergut im Osten.

Weiterlesen...

Kärntens schönste Seiten

Paddeln auf Drau, Gail und Möll

Kärntens schönste Seiten

Das sonnenreiche Kärnten im Süden der Alpenrepublik Österreich ist generell ein Reiseziel, das Sommer- und Outdoorlust verkörpert wie kaum eine andere Region. Neben den berühmten Badeseen locken auch wasserreiche Gletscherflüsse auf die Alpensüdseite. Alfons Zaunhuber stellt Touren auf den Kärntner Flüssen Drau, Gail und Möll vor.

Weiterlesen...

Zemm und Ziller

Wildwasser im Zillertal für zwischendurch

Zemm und Ziller

Es soll Paddler geben, die eigentlich nur ein Ziel haben: Das ganze Alphabet im Fahrtenbuch zu verewigen, sprich Flüsse mit allen Anfangsbuchstaben von A bis Z gepaddelt zu sein. Abgesehen von den Problemfällen Q, X und Y erweist sich dabei in vielen Gebieten auch das Z als schwierige Mission. Nicht so im Zillertal, wo mit Zemm und Ziller gleich zwei Kandidaten auf Buchstabenfetischisten warten. Doch lohnt sich ein Besuch auch für Wildwasser-Normalos? Matthias Breuel hat einen Abstecher riskiert und berichtet vom weißen Flecken der Tiroler Wildwasserlandkarte.

Weiterlesen...

Wildwasser im Tiroler Oberland

Einfach eine Wucht!

Wildwasser im Tiroler Oberland

Darf es etwas mehr sein, als die sprichwörtliche Handbreit Wasser unterm Boot? Keine Lust mehr auf Felsslalom und Steinkontakte? Gute Wasserstände ohne Dauerregen gefällig? Dann nichts wie auf ins Tiroler Oberland! Je wärmer die Tage, desto üppiger rauscht im Sommer das Wasser im Inn und seinen Nebenflüssen und sorgt für Wuchtwasservergnügen der Extraklasse.

Weiterlesen...